Deutsch English

Kategorien

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Mehr über...

Informationen

Wörter sind Totems

Wörter sind Totems
Bild vergrößern

14,50 EUR

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 3-14 Tage


Die moderne afrikanische Literatur hat zwei Wurzeln: mündliche Überleiferung und koloniale Erfahrung. Sie benutzt deshalb neben ihren eigenen Sprachen auch die der europäischen Kolonisatoren. In der ersten Hälfte unseres Jahrhunderts aus antikolonialem Protest entstanden, begleitet sie seit den sechziger Jahren die unabhängigen Staaten auf dem Weg zur Demokratie. Sie ist deshalb immer auch politisch: Gefängnis und Exil gehören zum Leben zahlreicher Autoren, auch des nigerianischen Nobelpreisträgers Wole Soyinka. Diese Buch zeigt die Entstehung der afrikanischen Literatur an verschiedenen Orten und verfolgt die literarischen Strömungen in ihrem historischen Kontext. Er vermittelt dabei zugleich auch einen Einblick in die besonderen afrikanischen Kriterien der Beurteilung von Literatur sowie in die politisch-gesellschaftlichen Vorgänge in Afrika, mit denen sich die lieterarischen Werke auseinandersetzen.

Diesen Artikel haben wir am Donnerstag, 08. März 2012 in unseren Katalog aufgenommen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Hersteller

Parse Time: 0.288s